Das Team der Berufsfachschule für Detailhandel

Das Lehrpersonen- und Leitungsteam der Berufsfachschule für Detailhandel in Liestal stellt das Lernen ins Zentrum, um die Lernenden auf die Herausforderungen des Berufsalltags vorzubereiten. Wir wollen Handlungskompetenzen vermitteln, damit «Wissen zum Handeln» führt.
 

Das ist uns wichtig – Leitbild der Grundbildung der Schulen kvBL

Wir bieten eine anspruchsvolle Grundbildung für alle, die ihr berufliches Weiterkommen in die eigene Hand nehmen wollen. Dabei ist uns bewusst, dass schulische und berufliche Leistungen nicht ohne Anstrengung zu erreichen sind. Eine Ausbildung an unserer Schule ist deshalb ein forderndes Erlebnis, das echten persönlichen Einsatz verlangt. Diesen Einsatz leisten auch wir täglich mit Herzblut und Engagement.  

Präambel

Wir leben diese folgenden Leitsätze im Umgang miteinander und tragen so zur Qualität der Schule bei. Damit wird eine positive Identifikation mit der Schule gefördert. Die Leitsätze unterstützen uns dabei, eine professionelle Haltung in allen Situationen zu wahren.

  • Wir gehen von einem positiven Menschenbild aus und begegnen einander mit Wertschätzung.
  • Wir sind uns der Komplexität des Schulalltags und der Bedeutung unvorhergesehener Ereignisse bewusst. Wir achten darauf, die verschiedenen Faktoren im Gleichgewicht zu halten.
  • Wir wollen gemeinsam Herausforderungen so angehen, dass wir daran wachsen und uns weiterentwickeln.
  • Wir arbeiten zusammen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Wir tragen Sorge, dass sich alle an der Schule wohl fühlen.
  • Wir nehmen Rücksicht auf die individuellen Ressourcen.
  • Wir geben Raum für innovative Ansätze, erkennen und bewahren aber auch wertvolle Traditionen.
  • Wir kommunizieren offen und klar.
  • Wir sind bereit, konstruktives Feedback anzunehmen und zu geben.
  • Wir schaffen Rahmenbedingungen, um Lernende mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu integrieren.
  • Wir legen Wert auf motivierenden Unterricht, in welchem wir alle Verantwortung fürs Lernen übernehmen.
  • Wir berücksichtigen aktuelle Veränderungen in der Berufswelt und der Gesellschaft in unseren Unterrichten.